Chirurgische Klinik  

Die Chirurgische Klinik ist mit 102 Betten eine der größten chirurgischen Abteilungen Nordrhein-Westfalens. Sie umfasst den allgemein- sowie viszeralchirurgischen Leistungsbereich mit proktologischem Schwerpunkt sowie die onkologische Chirurgie. In Fachdisziplinen übergreifender Zusammenarbeit hält die Chirurgische Klinik dazu ein zertifiziertes Zentrum für Darmkrebs sowie für Bauchspeicheldrüsenkrebs vor.

Weiterbildungsbefugnisse

In der Klinik sind folgende Befugnisse vorhanden.

Weiterbildungsbefugnisse

  • Chirurgie incl. Common Trunk
    Volle Befugnis über 24 Monate
    (Gemeinsam mit Dr. Ulf Kerkhoff und PD Dr. Alexander Stehr)
  • Chirurgie
    Befugnis über 24 Monate
  • Viszeralchirurgie
    Befugnis über 48 Monate
  • Verbundsweiterbildung Hausarzt
Dr. Andre Spira
  • Viszeralchirurgie (Kommissarisch)
    Befugnis über 12 Monate

    In Kooperation mit anderen Kliniken im ATEGRIS-Verbund sind weitere Weiterbildungsbefugnisse für Ihre Facharztweiterbildung empfehlenswert. Diese Kombinationen sind nach Absprache möglich. 

    Termine


    17.06.20: 18:00 Uhr

    Infoveranstaltung für Patienten, Angehörige und Interessierte fällt leider aus.


    PDF-Download

    Impressum
    Datenschutzerklärung