Kontakt

Ev. Kranken­haus Mülheim/Ruhr

Rund um die Uhr erreichbar

Anschrift
Wertgasse 30
45468 Mülheim an der Ruhr

Tel. 0208 309-0

E-Mail schreiben »

Psychologischer Dienst

Der Psychologische Dienst ist fester Bestandteil der ganzheitlichen Versorgung und Begleitung von Patientinnen und Patienten und deren Angehörigen sowie Mitarbeitenden.

Eine körperliche Erkrankung geht in vielen Fällen mit einem tiefen Einschnitt des alltäglichen Lebens einher. Häufig berichten Betroffene von Ängsten, Traurigkeit oder belasteten familiären Beziehungen. Um Sie und Ihre Angehörigen in Ihrem Aufenthalt bestmöglich unterstützen zu können, bieten wir daher auch psychologische Begleitung über den gesamten stationären Aufenthalt hinweg an. Unser psychologisch-psychotherapeutisches Angebot dient dabei als Ergänzung zu Ihrer medizinischen Versorgung und betont unseren Anspruch an ein ganzheitliches Behandlungskonzept. Unsere Mitbehandlung bieten wir in Form von Einzel-, Paar- und Familiengesprächen an. 

Kontakt

Wichtiger Hinweis: Die Telefonnummer endet immer auf einem Anrufbeantworter. Bitte hinterlassen Sie Ihren Namen und eine Rückrufnummer - wir melden uns zuverlässig bei Ihnen zurück.

Unser Angebot umfasst:

  • Psychologische Diagnostik
  • Wissensvermittlung hinsichtlich psychischer Störungen und dazugehöriger Behandlungsmöglichkeiten
  • Unterstützung bei tiefgreifenden Veränderungen der Lebenssituation durch Unfall oder Krankheit
  • Einführung in Entspannungsverfahren
  • Erarbeitung hilfreicher Strategien zur Stimmungsaufhellung, Stabilisierung und Verbesserung des Wohlbefindens
  • Suchtberatung
  • Begleitung sterbender und schwerkranker Patientinnen und Patienten sowie deren Angehöriger

Dabei greifen wir auf folgende Methoden zurück:

  • Kognitive Verhaltenstherapie
  • Gesprächstherapie
  • Klärungsorientierte Psychotherapie
  • Psychoonkologie DKG
  • Entspannungsverfahren (u.a. Progressive Muskelentspannung, Autogenes Training, Imaginationsübungen)

Wir möchten Sie darin unterstützen, Ihren Lebensmut zurück zu gewinnen, wieder Freude zu erleben und ein zufriedenes Miteinander zu bewahren. Sollten Sie sich über Ihren stationären Aufenthalt hinaus Unterstützung bei der Krankheitsbewältigung wünschen, vermitteln wir den Kontakt zu Selbsthilfegruppen, Beratungsstellen oder niedergelassenen Psychotherapeutinnen und -therapeuten. Unser Angebot richtet sich gleichermaßen an Mitarbeitende, die sich Unterstützung in der Bewältigung schwieriger Lebenssituationen wünschen. Wir kommen gerne auf Sie zu und freuen uns über Anfragen Ihrerseits!