Stationen und Bereiche

Die Stationen arbeiten interdisziplinär, haben jedoch klinikbezogene Versorgungsschwerpunkte. In Funktionsbereichen werden Diagnostische und Therapeutische Funktionen vorgenommen. 

Leitung

Station 8

Stationssleitung

Petra Meßing

Tel.: 0208 309-2385

Fax: 0208 309-3104

mehr »

Email »

Station 8

Auf Station 8 werden onkologische Patienten versorgt. Um unseren Patienten bestmögliche Transparenz und die Möglichkeit zur Teilhabe zu geben, praktizieren wir das Konzept der Dienstübergabe am Krankenbett.

Jeweils zum Dienstwechsel treffen sich die Pflegenden am Patientenbett um die Übergabe zu besprechen. Auf diese Weise bekommt der Patient einen tieferen Einblick in seinen eigenen Pflegeverlauf und hat die Möglichkeit Bedürfnisse zu äußern.

Um den komplexen onkologischen Krankheitsbildern gerecht zu werden, verfolgen wir eine vielfältige pflegerische Versorgungsstrategie, die weit über gängige Konzepte hinaus geht. 

Waffeln backen mit Musik

Bei Patienten mit onkologischen Erkrankungen kreisen die Gedanken oft nur noch über dieses eine belastende Thema. Um unseren Patienten in dieser Situation eine Abwechslung zu bieten, haben wir das Café Auszeit ins Leben gerufen. Im Rahmen des Café Auszeit backen wir regelmäßig auf der Station frische Waffeln und haben Musiker zu Gast. 

Immer Dienstags zwischen 14:00 und 16:00 durchströmt der Duft frischgebackener Waffeln die Flure der Station 8. Insbesondere für Patienten, die unter Appetitlosigkeit leiden, ist das Café-Auszeit ein Rahmen um vielleicht doch eine Kleinigkeit essen zu können. Alle Patienten sind eingeladen, eine backfrische Waffel und eine Tasse Kaffee zu genießen. 

Das Angebot wird von Klaviermusik der musischen Werkstätten begleitet. Die Patienten bekommen auf  diese Weise eine Abwechslung im beschwerlichen Therapie-Alltag.

Palliativversorgung 

Palliativmedizin beruht auf einem ganzheitlichen Konzept in der Betreuung von Patienten mit einer fortgeschrittenen Tumorerkrankung. Es geht nicht um Heilung wie bei der kurativen Medizin, sondern um eine kurz- bis mittelfristige Verbesserung des körperlichen und psychischen Zustands schwer kranker Patienten. Das heißt, nicht die Lebensverlängerung steht im Vordergrund, sondern in der noch verbleibenden Zeit soll eine bestmögliche Lebensqualität erreicht werden. 
Auf unserer Station setzen wir diesen Gedanken auch baulich um, indem wir für unsere Palliativpatienten Zimmer bereithalten, die auch gehobenen Ansprüchen gerecht werden. Wohnliche Atmosphäre, Sessel und angenehmes Licht gehrören für uns dazu. 

Termine


19.03.19: 09:30 Uhr

Dieser Kurs ist 3-tägig und findet am genannten Datum und den jeweils folgenden Werktagen statt.



07.05.19: 09:30 Uhr

Dieser Kurs ist 3-tägig und findet am genannten Datum und den jeweils folgenden Werktagen statt.



04.06.19: 09:30 Uhr

Dieser Kurs ist 3-tägig und findet am genannten Datum und den jeweils folgenden Werktagen statt.


Impressum
Datenschutzerklärung