Medizinische Klinik für Hämatologie, Onkologie und Palliativmedizin

In der Medizinischen Klinik für Hämatologie und Onkologie erfolgt die Diagnostik und Therapie von Blut- und Tumorerkrankungen. Zur Behandlung der Tumorerkrankungen werden neben der Behandlung mit Zytostatika, das sind Medikamente mit zellabtötender oder wachstumshemmender Wirkung auch Hormontherapien, Zytokintherapien und Antikörpertherapien durchgeführt.

Ansprechpartner

Onklologische Assistenz
Carmen Gabler
Tel.: 0208 309-2666
Fax: 0208 309-3129
Email »

Tumorkonferenz – interdisziplinäre Fallbesprechung und mit nahtloser Behandlung

Alle Therapieempfehlungen werden in einer wöchentlich stattfindenden Tumorkonferenz nach gemeinsamer Besprechung mit allen Spezialisten ausgesprochen. Natürlich werden hier Allgemeinzustand und Wunsch jedes einzelnen Patienten berücksichtigt.

Ihr Hausarzt wird per Fax ebenfalls zu den Tumorkonferenzen eingeladen und kann auf Wunsch an diesen teilnehmen. Ein Dokument mit dem interdisziplinären Beschluss wird Ihrem Hausarzt nach der Konferenz zugesandt.


Nach Besprechung des geplanten Vorgehens mit dem Patienten stehen die behandelnden Ärzte auch den Angehörigen zu ausführlichen Gesprächen zur Verfügung. Nicht nur die medizinischen Aspekte, sondern auch die starke psychologische Belastung werden zusätzlich durch die Spezialisten der Psychoonkologie (speziell ausgebildete Psychologen) besprochen.

Onkologische Assistenz

Die Onkologische Assistentin übernimmt die Koordination der Turmorkonferenz . 

PDF-Download

( )