Klinik für Radioonkologie und Strahlentherapie

Die Strahlentherapie ist neben Operation und Chemotherapie ein wichtiger Bestandteil moderner Therapiekonzepte. Die stationäre Versorgung für onkologische Patienten, die bestrahlt werden müssen, ist durch die Bereitstellung von 11 Betten möglich.

Chefarzt

Chefarzt

Chefarzt Dr. med. 
Thomas Olschewski
Tel.: 0208 309-2751
Fax: 0208 309-2780
mehr »
Email »
Sekretariat »

Chefarzt Dr. Thomas Olschewski

Werdegang

  • 1993-1998 Assistenzarzt Klinik für Strahlentherapie Universitätsklinikum Essen
  • 1998-2006 Oberarzt Klinik für Strahlentherapie und Radioonkologie Alfried Krupp-Krankenhaus Essen
  • 2006-2009 Oberarzt Klinik für Strahlentherapie Universitätsklinikum Essen
  • 2009-2011 Leitender Arzt Strahlentherapie und Ärztlicher Leiter Onkologisches MVZ am Ev. Krankenhaus Wesel
  • 2011-2012 Leitender Arzt MVZ Strahlentherapie am Johannes-Hospital Duisburg

Spezialgebiet 

  • Strahlen- und Strahlenchemotherapie von Lungentumoren
  • Strahlen- und Strahlenchemotherapie von Speiseröhrentumoren
  • Strahlen- und Strahlenchemotherapie von HNO-Tumoren
  • Strahlen- und Strahlenchomotherapie von Darmtumoren
  • Strahlentherapie von Brusttumoren
  • Strahlentherapie von Hauttumoren
  • Strahlentherapie von nicht mehr heilbaren Tumoren
  • Strahlentherapie gutartiger Erkrankungen

Publikationen

  • 51 wissenschaftliche Publikationen in der Fachliteratur.

Mitgliedschaften

  • American Society for Therapeutic Radiology and Oncology (ASTRO)
  • European Society for Therapeutic Radiology and Oncology (ESTRO)
  • Deutsche Gesellschaft für Radioonkologie (DEGRO)
  • European Society for Hyperthermic Oncology (ESHO)
  • Histiocyte Society (IHS) Erwachsenen-Histiozytose X e.V. (wissenschaftlicher Beirat

 

Weiterbildungsermächtigungen

Dr. Thomas Olschewski
  • Radioonkologie
    volle Befugnis über 60 Monate

Termine


18.10.2017: 18:00 Uhr

Infoveranstaltung für Patienten, Angehörige und Interessierte. Der Eintritt ist frei.



25.11.2017: 11:00 Uhr

Die Teilnahme ist kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.


PDF-Download

( )