Presse

Gerne beantworten wir Ihre Fragen. Schlagen Sie in unserem Archiv nach, welche Neuigkeiten das Evangelische Krankenhaus in den vergangenen Monaten beschäftigt haben. Oder informieren Sie sich anhand unserer gedruckten Publikationen.

Ansprechpartner

Leitung Unternehmenskommunikation und Marketing

Unternehmens-

kommunikation

Silke Sauerwein

Tel.: 0208 309-2560

Fax: 0208 309-2066

Email »

Pressemitteilung


22.12.20

Besuchsverbot im EKM auch an Weihnachten

Aufgrund der weiterhin hohen Infektionszahlen gilt das Besuchsverbot auch über die Weihnachtstage. Angehörige können Geschenke für Patienten abgeben.


Angehörige und Freunde, die  Patienten im EKM eine Freude machen und Geschenke vorbeibringen möchten, können diese wenn möglich am 23. Dezember zwischen 14 und 18 Uhr und am 24. Dezember zwischen 9 und 12 Uhr an der Information abgeben. Zu diesen Zeiten werden verstärkt ehrenamtliche Helfer im Einsatz sein, um die Geschenke auf die Stationen zu bringen. „Weihnachten ist ein Familienfest, darum ist es für alle, Angehörige und Patienten, sehr schwierig, dass sie sich nicht sehen können“, sagt Nils B. Krog, Geschäftsführer des EKM. „Wir hatten gehofft, das Besuchsverbot über die Feiertage lockern zu können, aber zum Schutz der Patienten, unserer Mitarbeitenden und der gesamten Bevölkerung muss es auch über die Feiertage aufrechterhalten bleiben.“
 
Es wird darum gebeten, an das Geschenk einen Zettel mit dem Namen des Patienten und – wenn bekannt – der Station zu befestigen.
 
Weihnachtsstimmung für die Patienten

Das Team des EKM versucht, die Feiertage für die Patienten trotz Besuchsverbot möglichst weihnachtlich zu gestalten. Dafür haben die Mitarbeitenden die Stationen festlich geschmückt. Am Heiligen Abend wird Pfarrerin Klaudia Schmalenbach allen Patienten einen besonderen Weihnachtsgruß bringen, begleitet von weihnachtlicher Klaviermusik, die über das Treppenhaus zu allen Stationen klingen wird.
 
Auch am 1. Weihnachtstag ist ein musikalischer Gruß an die Patienten geplant. Zwei Bläser des Posaunenchores Links der Ruhr spielen voraussichtlich vor und hinter dem EKM, so dass alle Patienten und Mitarbeitende es hören können.


PDF-Download

Service und Wahlleistung
Impressum
Datenschutzhinweise