Presse

Auf diesen Seiten finden Sie unsere aktuellen Veröffentlichungen und Nachrichten. Sie können sich außerdem die Pressemitteilungen der vergangenen Monate anschauen. Im Bereich Presseanfragen finden Journalistinnen und Journalisten ihre Ansprechpartnerin.

Pressemitteilung


12.01.22

Impfaktion im EKM

Am Sonntag, 16. Januar, bietet das Ev. Krankenhaus Mülheim zwischen 9 und 16 Uhr Erst-, Zweit- und Booster-Impfungen für alle an.


Um die Booster-Impfkampagne des Landes zu unterstützen, hat die Stadt Mülheim das EKM als stationäre, temporäre Impfstelle beauftragt. Damit ist das Krankenhaus berechtigt, Impfungen für die Öffentlichkeit vorzunehmen. Die Impfaktion findet am 16. Januar von 9 bis 16 Uhr im EKM statt. Geimpft werden alle Menschen ab 12 Jahren, eine Anmeldung ist nicht notwendig. Verimpft wird bei Erst-, Zweit- und Drittimpfungen für Personen unter 30 Jahren grundsätzlich Comirnaty von BioNTech/Pfizer. Bei Erst-, Zweit- und Drittimpfungen für Personen über 30 Jahren grundsätzlich Spikevax von Moderna.

 

Die Dritt-Impfungen (Booster) können bereits 3 Monate nach der vollständigen Impfung erfolgen. Für eine Dritt-Impfung (Booster) von 12- bis 17-Jährigen sind in jedem Fall ein ärztliche Aufklärungsgespräch sowie die Einwilligung der Sorgeberechtigten des Impflings erforderlich.

 

Die Impfungen finden im Erdgeschoss des EKM statt. Der Zugang erfolgt ausschließlich über den Eingang auf der Schulstraße. Impfwillige können auf dem Krankenhausgelände den Ausschilderungen folgen. Es werden mehrere Impfkabinen eingerichtet, dennoch kann es ggf. zu Wartezeiten kommen. Entlang der Schulstraße stehen Parkplätze und das Parkhaus am Ärztehaus zur Verfügung.

 

Bitte bringen Sie zur Impfung einen Lichtbildausweis, Ihren Impfausweis und den Aufklärungs- und Einwilligungsbogen mit. Diese finden Sie auf der Seite des Robert-Koch-Instituts unter www.rki.de. Ein Testnachweis ist für Impfwillige nicht notwendig.


PDF-Download

Service und Wahlleistung