Karriere im Evangelischen Krankenhaus

Seit 1850 dem Menschen verpflichtet 

Das Ev. Krankenhaus Mülheim (EKM) ist ein Akutkrankenhaus mit 602 Betten in Trägerschaft der ATEGRIS. Mehr als 1.000 Mitarbeiter versorgen jährlich über 21.000 stationäre und 60.000 ambulante Patienten. Das Haus deckt mit 15 Fachkliniken und sechs zertifizierten Zentren nahezu das komplette Spektrum modernster Medizin und Pflege ab. Als Arbeitgeber steht das EKM für ein familienfreundliches Arbeitsumfeld, eine hohe Werteorientierung und eine Verknüpfung aus Tradition und Innovation. Außerdem nimmt das EKM als akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Düsseldorf an der Lehre und Ausbildung von Medizinstudenten teil.

Ansprechpartnerin

Bewerbermanagement
Alessa Knaflic

Tel.: 0208 309-2112
Fax: 0208 309-2109
» Email

Ansprechpartnerin Ausbildung

Pflegemanagement
Annette Kempa

Tel.: 0208 309-2820
»Ausbildung@evkmh.de

Pflegefachkraft (m/w/d) für die Kurzzeitpflege im Krankenhaus, in Voll-/Teilzeit [807_M_KZP_VZ_TZ]

Falls wir Ihr Interesse an der ausgeschriebenen Position geweckt haben, bewerben Sie sich direkt hier über unser Online-Bewerbungsformular.

 

 

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt

 

Pflegefachkraft (m/w/d) für die Kurzzeitpflege im Krankenhaus, in Voll-/Teilzeit

 

Im EKM bieten wir seit März letzten Jahres als erstes Krankenhaus in NRW im Rahmen eines Pilotprojekts des Gesundheitsministeriums zehn Kurzzeitpflegeplätze an, die direkt im Krankenhaus angesiedelt sind. In erster Linie werden hier Patienten aus unserem Krankenhaus aufgenommen.

Wenn Sie also Erfahrungen in der Pflege mitbringen und gleichzeitig Spaß daran haben, gemeinsam mit netten Kollegen (m/w/d) in einem kleinen Team viel zu bewegen, dann sind Sie bei uns genau richtig!

 

Das können wir außerdem anbieten

  • Vielfältige Mitgestaltungsmöglichkeiten in einem engagierten Team
  • Möglichkeit zur persönlichen Entfaltung und weiterer beruflicher Entwicklung
  • Stabile und sichere Vergütung nach dem Tarifvertrag BAT KF
  • Unbefristeter Arbeitsvertrag
  • Betriebliche Altersversorgung durch die kirchliche Zusatzversorgungskasse (KZVK)
  • Aktive Gesundheitsförderung
  • Vergünstigung bei Bus- und Bahnfahrkarten (Einzugsgebiet des VRR)

 

Das bringen Sie mit

  • Abgeschlossenes Examen in der Gesundheits- und Krankenpflege oder Altenpflege 
  • Berufserfahrung in der Kurzzeitpflege sind wünschenswert, aber keine Voraussetzung
  • Freude am Stationsalltag
  • Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und hohe Sozialkompetenz
  • Selbstständigkeit, Einfühlungsvermögen, Eigenverantwortlichkeit
  • Bereitschaft zu verantwortungsvoller, kooperativer Zusammenarbeit mit allen Berufsgruppen

      

 

Neugierig geworden?
Nähere Informationen erhalten Sie bei Jens Gorgs, Leitung Pflegemanagement der Stationen, telefonisch unter der 0208 309-2300.

Gerne bieten wir Ihnen auch die Gelegenheit, einen Tag bei uns zu hospitieren. 
 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Falls wir Ihr Interesse an der ausgeschriebenen Position geweckt haben, bewerben Sie sich direkt hier über unser Online-Bewerbungsformular.

 

 

 

Empfehlen Sie uns weiter!