Klinik für Gynäkologie

Schwerpunkte der Klinik sind die Behandlung von Harninkontinenz und endoskopische Operationen. In Kooperation mit dem Evangelischen Krankenhaus Oberhausen betreibt die Frauenklinik das BrustZentrum MülheimOberhausen.

Chefärztin

Chefärztin

Chefärztin und
Stv. Ärztliche Direktorin
Dr. med. 
Andrea Schmidt
Tel.: 0208 309-2500
Fax: 0208 309-2519
mehr »
Email »
Sekretariat »

Urogynäkologie

Inkontinezbeschwerden und Senkungsbeschwerden
Dieser Teil der Frauenheilkunde befasst sich mit Erkrankungen der Blase und des Beckenbodens, z. B. Harninkontinenz und Senkungsleiden. Betroffene erfahren die Harninkontinenz oft als starke Einschränkung ihrer Lebensqualität. Dabei stehen heute viele Verfahren zur Verfügung, die Inkontinenz und ihre Ursachen erfolgreich zu behandeln. Wir sind auf die Diagnose und Behandlung von Harninkontinenzleiden spezialisiert und setzen dabei modernste nicht-operative und operative Verfahren ein:

  • Ultraschalluntersuchung
  • Urodynamische Messung (Druckmessung der Blase)
  • Botox-Therapie
  • Operative Therapie bei Harninkontinenz („Bändchen-OP“, TVT, TVTO, Kolposuspension)
  • Operative Therapien bei Beckenbodensenkung mit und ohne Gebärmutterentfernung (Scheidenstumpffixation, Korrektur der Scheidensenkung ohne Fremdmaterial und mit Netz-Materialien, auch minimalinvasiv)
  • Beckenbodenplastik (Rekonstruktion des Beckenbodens mit und ohne Fremdmaterial)

PDF-Download

BZMO-Spektrum

Impressum
Datenschutzhinweise