Kontakt

Mülheimer Frauenklinik – Geburtshilfe

Chefarztsekretärin
Sandra Schaffrien

Tel. 0208 309-2501
Fax: 0208 309-2519

E-Mail schreiben »

HypnoBirthing

Bei HypnoBirthing handelt es sich um eine Methode, die Frauen in ihrer Fähigkeit unterstützen, ihre Kinder sanft und natürlich zu gebären. Sie lernen ihrem Körper zu vertrauen. Es werden Techniken zur Entspannung und Selbsthypnose erlernt, die den Geburtsschmerz  ganz oder teilweise ausschalten können. Auf dieser Weise werden sie unterstützt, die Geburt bewusst zu erleben. Durch die Aufklärung, sowie körperliche und mentale Vorbereitung, bereitet HypnoBirthing auf eine selbstbestimmte, angstfreie Geburt vor. Der Geburtsbegleiter wird in alle Techniken und Informationen mit einbezogen, so dass alle Beteiligten dieses Ereignis genießen können.
Ein Einstieg ist optimal um die 20. SSW herum. Je mehr Zeit die Frau hat, die Techniken Zuhause zu üben und zu verinnerlichen, desto besser.

Termine

freitags, 18:15 Uhr

Ort: online oder im Studio "Yin und Janka"

Gebühr: 380 Euro. Eine Übernahme oder Bezuschussung durch die Krankenkasse ist möglich, muss aber bei der jeweiligen Kasse selbst angefragt werden.

Anmeldung per E-Mail 

Aufgrund der zu beachtenden maximal zulässigen Teilnehmerzahlen während der Covid19-Pandemie, findet der Kurs nicht als Paarkurs statt. Da die Partner dennoch eine wichtige Rolle für die Geburt und somit auch für den Kurs spielen, wird der letzte Kurstag mit Partner stattfinden. Mehr Informationen zur Organisation erhalten Sie während des Kurses.

Kursleiterin

  • Yogalehrerin, Meditationscoach und HypnoBirthing Kursleiterin
    Janka Wessler