3G-Regelung für ambulante Patientinnen und Patienten

Für ambulante Patientinnen und Patienten, die zu einem Termin beispielsweise in einer Sprechstunde in einer Fachabteilung oder ins Aufnahme- und Sprechstundenzentrum kommen, gilt ab dem 11. Oktober 2021 ebenfalls die 3G-Regelung. Zutritt haben nur folgende Personen:

  • Getestet: negatives Schnelltestergebnis eines anerkannten Testzentrums, nicht älter als 24 Stunden
  • Geimpft: vollständige Impfung (die letzte Einzelimpfung muss mindestens 14 Tage zurückliegen)
  • Genesen: positiver PCR-Test, der mindestens 28 Tage und maximal sechs Monate zurückliegt

 
Wichtiger Hinweis: Die bestehenden Regelungen für Notfallpatientinnen und -patienten, die die Zentrale Notaufnahme, den Kreißsaal, die Gynäkologische Ambulanz und die Augenklinik aufsuchen, bleiben unverändert; diese werden  entsprechend dort getestet.
 

Ablauf für Menschen mit Covid-19-Symptomen

Patienten mit Covid-19-Symptomen wie Fieber, Husten und Atemnot werden gebeten, sich vor dem Betreten des Krankenhauses telefonisch unter 0208 309-2176 zu melden. Sie werden dann von einem Mitarbeiter am Haupteingang, Wertgasse 30, abgeholt und über getrennte Wege in einen speziellen Bereich der Notaufnahme geleitet.

Patienten, die mit einem Rettungswagen kommen und Symptome aufweisen, werden von der Schulstraße aus direkt über den Isolationsbereich auf die Infektionsstation gebracht und dort behandelt.

Zu Beginn der Pandemie in Deutschland hatte das EKM in Haus F einen eigenen Aufnahmebereich für Patienten mit Covid-19 oder entsprechenden Symptomen geschaffen. Sollten die Infektionszahlen in Mülheim wieder steigen, kann das Corona-Aufnahme-Zentrum (CAZ) innerhalb weniger Stunden wieder öffnen.

 

Informationen für Schwangere

Hier finden Sie zusammengefasst Fragen und Antworten zum Thema Schwangerschaft und Corona zum Download.

 

Unsere Cafeteria - Außenbereich für Externe geöffnet

Besucherinnen und Besucher sowie Patientinnen und Patienten dürfen sich Essen und Getränke im Innenbereich holen, der Verzehr muss jedoch an den Außentischen erfolgen. Ein Testnachweis o. ä. ist dazu nicht notwendig, jedoch eine Registrierung, damit die Nachverfolgbarkeit gewährleistet ist.

Die Tische im Innenraum dürfen nach wie vor nur von Mitarbeitenden genutzt werden.

Was Sie über Corona wissen müssen

Allgemeine Informationen rund um das Thema Corona finden Sie auf unserer ATEGRIS-Webseite in unserer Corona-Lebenswelt. Dort haben wir für Sie unter anderem Symptombeschreibungen, Handlungsempfehlungen, Informationen zu den Maskentypen zusammengestellt.

Maskenpflicht im Krankenhaus


Welche Masken Sie in unserem Haus tragen dürfen.

Führung durch den Kreißsaal per Video


Kreißsaalführung im Evangelischen Krankenhaus Mülheim