Gefäßzentrum Mülheim

Das Gefäßzentrum Mülheim ist die Kooperation von verschiedenen medizinischen Fachdisziplinen, die sich mit Gefäßkrankheiten konservativ, interventionell und operativ beschäftigen. Der stationäre Sektor wird im wesentlichen durch die Gefäßchirurgische Klinik als auch durch das Institut für diagnostische und interventionelle Radiologie sicher gestellt, der ambulante Sektor durch die Gefäßchirurgische Praxis Mülheim. Hierdurch ist es gelungen, ambulante und stationäre Leistungen Hand in Hand anzubieten.

Zentrumskoordination

Chefarzt PD.

Chefarzt u. Leiter
Gefäßzentrum Mülheim
PD. Dr. Alexander Stehr 
Tel.: 0208 309-2440
Fax: 0208 309-2443
mehr »
Email »
Sekretariat »

Chefarzt

Chefarzt Prof. Dr. med. 
Claus Nolte-Ernsting
Tel.: 0208 309-2701
Fax: 0208 309-2725
mehr »
Email »
Sekretariat »

Ärztlicher Leiter MVZ Mülheim

Ärztlicher Leiter MVZ Mülheim

Dr. Hans-Georg Knoob M.Sc

Tel.: 0208/40920600

Fax: 0208/40920669

mehr »

Email »

Herzlich willkommen

Das Ziel unseres Gefäßzentrums ist, Patienten, die an Erkrankungen der Arterien oder Venen leiden, eine individuelle und für sie angepasste Therapie zu zuführen. Um dies zu ermöglichen, haben wir uns im Gefäßzentrum Mülheim als Spezialisten unterschiedlicher Fachabteilungen im Gefäßzentrum zusammen geschlossen, um gemeinsam über die beste Behandlungsmethode für jeden Patienten innerhalb einer täglich stattfindenden angiologischen Konferenz zu beraten und alle modernen Therapiemöglichkeiten auf höchstem Niveau auszuschöpfen.

Behandelte Krankheitsbilder:

Supraaortale Gefäße:

(Gefäße im Brust-, Hals-, und Schulterbereich)

  • Halsschlagadern
  • Schlüsselbeinarterien (Arteria subclavia)
  • Armarterien
  • Oberes Engpasssyndrom (Thoracic Outlet Sydrom)
Arterien des Brust und Bauchraumes:
  • Hauptschlagader im Brust- und Bauchbereich (Aortenaeurysmen/Dissektionen)
  • Beckenarterien
  • Nierenarterien
  • Darmarterien
  • Leberarterien (Dunbar-Syndrom)
Arterien der unteren Extremitäten:
  • Oberschenkel
  • Unterschenkel
  • Fuß
Anlage von Dialysezugängen:
  • Dialyse-Shuntanlagen
  • Dialyse-Dauerkathetern
Andere Gefäßerkrankungen:
  • Diabetisches Fußsyndrom
  • Gefäßentzündungen
  • Gefäßmissbildungen
  • MInderversorgung der Fingerarterien (Morbus Renault)
Venen
  • Armvenen
  • Chronisch venöse Insuffizienz der unteren Extremitäten
  • Krampfaderleiden (Varizen)
  • Thrombosen
  • Thrombophlebiden

PDF-Download