Presse

Gerne beantworten wir Ihre Fragen. Schlagen Sie in unserem Archiv nach, welche Neuigkeiten das Evangelische Krankenhaus in den vergangenen Monaten beschäftigt haben. Oder informieren Sie sich anhand unserer gedruckten Publikationen.

Ansprechpartner

Leitung Unternehmenskommunikation und Marketing

Unternehmens-

kommunikation

Silke Sauerwein

Tel.: 0208 309-2560

Fax: 0208 309-2066

Email »

Pressemitteilung


Thursday, 28.09.2017

Nils B. Krog neu im Vorstand der DEKV

Der Deutsche Evangelische Krankenhausverband (DEKV) hat seinen Vorstand gewählt. Neu dabei ist Nils B. Krog.


Der Vorstand des DEKV ist satzungsgemäß interdisziplinär besetzt: Die Mitglieder stammen aus den Bereichen Theologie, Pflege, Medizin, Wirtschaft sowie der Trägerebene. Nils B. Krog, Vorstandsvorsitzender der ATEGRIS und Geschäftsführer des EKM, wurde als Theologe in den Vorstand gewählt.

 

„Patienten erwarten neben einer guten medizinischen und pflegerischen Behandlung auch Zuwendung und ein offenes Ohr für ihre Sorgen und Ängste“, sagt er. „Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in evangelischen Krankenhäusern handeln zuversichtlich in dem Glauben, dass neben dem, was in ihren Händen liegt, Gottes Liebe und Spiritualität sie trägt. So begleiten sie Menschen in veränderten Lebenssituationen, geben ihnen Hilfe in ihrer Not. Dazu tragen auch die Seelsorge und die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei, die die Patienten während ihres Aufenthaltes in guten wie in schwierigen Situationen begleiten. Neben aller medizinisch-pflegerischer Hilfe versuchen sie, ihnen ein Zuhause auf Zeit zu bieten, in dem Patienten und Angehörige sich mit allen Sorgen und Ängsten gut aufgehoben fühlen.“

 

Gewählt sind die Vorstandsmitglieder für vier Jahre. Im DEKV sind 193 Mitgliedseinrichtungen vertreten. Der Verband berät und fördert die Mitgliedseinrichtungen bei der Erfüllung ihrer Aufgaben, indem er Beiträge zur Schärfung des christlichen Profils liefert. Der Verband sieht sich als Diskussionsplattform, Ideengeber und Mittler und setzt sich für die Belange und Positionen evangelischer Krankenhäuser ein.

 

Mehr Informationen unter www.dekv.de


Termine


13.02.2018: 15:00 Uhr

In vertrauensvoller Runde können Frauen, die von einer bösartigen gynäkologischen Erkrankung betroffen sind, Erfahrungen austauschen.



13.03.2018: 18:00 Uhr

Unsere Breast-Care-Nurse zeigt interessierten Frauen anhand von Brustmodellen, wie man mit einfachen Techniken seine Brust selbst untersuchen kann.


PDF-Download

Service und Wahlleistung
( )