Presse

Gerne beantworten wir Ihre Fragen. Schlagen Sie in unserem Archiv nach, welche Neuigkeiten das Evangelische Krankenhaus in den vergangenen Monaten beschäftigt haben. Oder informieren Sie sich anhand unserer gedruckten Publikationen.

Ansprechpartner

Leitung Unternehmenskommunikation und Marketing

Unternehmens-

kommunikation

Silke Sauerwein

Tel.: 0208 309-2560

Fax: 0208 309-2066

Email »

Pressemitteilung


14.12.16

„Man lernt nie aus“

Das neue Bildungsprogramm des ATEGRIS Bildungsinstituts für 2017 ist online.


Im neuen Programm des ATEGRIS Bildungsinstituts für 2017 gibt es auf über 240 Seiten zahlreiche Angebote, sich beruflich und persönlich weiterzuentwickeln und körperlich und mental fit zu halten. 

 

Mit berufsbegleitenden Studiengängen, diversen Weiterbildungen und Seminaren eröffnet das ATEGRIS Bildungsinstitut den Teilnehmern Aufstiegs- und Karrieremöglichkeiten im Gesundheits- und Sozialwesen. Neben Seminaren aus den Bereichen Pflege, Therapie und Medizin  bietet das Bildungsinstitut auch Kurse  zur Gesundheitsförderung und übergreifende Fortbildungen von A wie Agile Führungsstrategien bis Z wie Zeitmanagement an. 

 

Das Bildungsinstitut der ATEGRIS ist außerdem für die Berufsausbildung in den beiden Evangelischen Krankenhäusern in Mülheim und Oberhausen verantwortlich. Neben der allgemeinen Ausbildung im Bereich der Gesundheits- und Krankenpflege bietet das Unternehmen auch die Bildungswege zum Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger, zum Operationstechnischen Assistenten und zum Gesundheits- und Krankenpflegeassistenten an. Ebenso ist über den Dualen Bildungsweg das  Studium der Health Care Studies möglich, das im zweiten Ausbildungsjahr begonnen werden kann. „Unsere praxisnahen Ausbildungen bieten die Basisqualifikation im Gesundheitswesen“, sagt Corinna Stolle, Leiterin des Ausbildungsbereichs beim ATEGRIS Bildungsinstitut. „Darauf aufbauend bieten wir anerkannte Fortbildungskurse für Pflegekräfte an.“ Diese sind für medizinische Fachkräfte aus Krankenhäusern, Alteneinrichtungen und ambulanten Diensten interessant, um Pflege- und andere Fortbildungspunkte (ZERCUR, ICW) zu erhalten. In den Seminaren zu Themen wie chronische Wunden oder Pflege- und Therapiekonzepte wird das Gelernte in praktischen Übungen angewandt.

 

„Es ist uns wichtig, neben bewährten und fortlaufenden Angeboten auch die aktuellen Entwicklungen zu berücksichtigen. So werden klassische Fort- und Weiterbildungskonzepte durch neue Lernformen ergänzt, wie beispielsweise das E-Learning. Die Angebote richten sich an Pflegende, Hebammen und Ärzte oder einfach Interessierte“, erklärt Birgit Maaß, Leiterin des Bereiches Fort- und Weiterbildung am Institut.

 

Das umfangreiche Bildungsangebot ist an die ständigen Veränderungen im Gesundheitswesen angepasst und fördert soziale, persönliche und methodische Kompetenzen. Neu ist in diesem Jahr das deutlich erweiterte Seminarangebot speziell für Ärztinnen und Ärzte.

 

Das Bildungsinstitut ist eine eigenständige Einrichtung der ATEGRIS, einem der größten Arbeitgeber und Gesundheitsdienstleister der Region, zu dem u.a. die Evangelischen Krankenhäuser in Mülheim (EKM) und Oberhausen (EKO.) gehören.

 

 


Termine


05.09.18: 18:00 Uhr

Infoveranstaltung für Patienten, Angehörige und Interessierte. Der Eintritt ist frei.



07.11.18: 18:00 Uhr

Infoveranstaltung für Patienten, Angehörige und Interessierte. Der Eintritt ist frei.


PDF-Download

Service und Wahlleistung
Impressum
Datenschutzerklärung