Presse

Gerne beantworten wir Ihre Fragen. Schlagen Sie in unserem Archiv nach, welche Neuigkeiten das Evangelische Krankenhaus in den vergangenen Monaten beschäftigt haben. Oder informieren Sie sich anhand unserer gedruckten Publikationen.

Ansprechpartner

Leitung Unternehmenskommunikation und Marketing

Unternehmens-

kommunikation

Silke Sauerwein

Tel.: 0208 309-2560

Fax: 0208 309-2066

Email »

Pressemitteilung


10.11.14

Führungswechsel in der Klinik für Anästhesiologie, Intensivmedizin und Schmerztherapie.

Seit 1. November 2014 leitet Frau Priv.-Doz. Dr. med. Eva Kottenberg, DEAA, MHBA, als neue Chefärztin die Klinik für Anästhesiologie, Intensivmedizin und Schmerztherapie am Ev. Krankenhaus Mülheim. Sie war zuvor als Geschäftsführende Oberärztin der Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin am Universitätsklinikum Essen tätig.


Mit Frau Priv.-Doz. Dr. Kottenberg konnte das Ev. Krankenhaus Mülheim eine bereits längere Zeit in der Region tätige und über die Region hinaus bekannte und renommierte Medizinerin gewinnen, die mit ihren umfangreichen Qualifikationen und Erfahrungen die Klinik leiten wird. Die Stelle war vakant geworden, da der bisherige Chefarzt, Dr. Volker Eichhorn, aus privaten Gründen in seine alte Heimat nach Kanada zurückkehrte.

Frau Priv.-Doz. Dr. Kottenberg wurde in Duisburg geboren und war als Deutsche Jahrgangsmeisterin mit der Jugendnationalmannschaft des Deutschen Schwimmverbandes national und international aktiv. Sie legte nach ihrer Promotion an der Heinrich-Heine-Universität in Düsseldorf und Approbation 2001 die Facharztprüfung zur Fachärztin für Anästhesiologie und 2002 das Europäische Diplom für Anästhesiologie und Intensivmedizin (DEAA) ab. 2009 habilitierte sie an der Medizinischen Fakultät der Universität Duisburg-Essen. Wissenschaftliche Schwerpunkte seitdem sind weiterhin die klinische Herz-Kreislaufforschung und das Neuromonitoring.

Zu ihren zahlreichen weiteren Qualifikationen und Funktionen gehören unter anderem die fakultative Weiterbildung „Spezielle Anästhesiologische Intensivmedizin“, die Qualifikation als „Transfusionsverantwortliche und Leiterin eines Blutdepots“ und die Ausbildung zur „Leitenden Notärztin“. Weitere berufsbegleitende Zusatzqualifikationen –  unter anderem im Neuromonitoring, in der transösophagealen Echokardiographie, in der Schmerztherapie und der Palliativmedizin – runden Ihre klinischen Qualifikationen ab. Frau Priv.-Doz. Dr. Kottenberg wurde zudem in diverse Berufungskommissionen der Medizinischen Fakultät der Universität Duisburg-Essen gewählt.

Zu den wichtigsten Stationen ihres beruflichen Werdegangs gehören 2001 die Ernennung zur Oberärztin an der Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin am Universitätsklinikum Essen, in der sie in allen Anästhesiefunktionsbereichen tätig war. Seit 2004 leitete sie die Anästhesiefunktionsbereiche „Thorax- und Kardiovaskuläre Chirurgie“ sowie „Kardiologie“. 2006 nahm sie stellvertretend für die Anästhesie an dem Projekt und dem Qualitätszirkel „Prozessoptimierung im Westdeutschen Herzzentrum“ teil. Hier beschäftigte sich Frau Priv.-Doz. Dr. Kottenberg vermehrt auch mit betriebswirtschaftlichen Gesichtspunkten, OP-Ablauforganisation, OP-Management und Qualitätsmanagement und erwarb 2009 dann die Zusatzbezeichnung „Ärztliches Qualitätsmanagement“. 2013 schloss Sie einen berufsbegleitenden Fernstudiengang zum „Master of Health Business Administration“ ab. Seit 2009 hatte Frau Priv.-Doz. Dr. Kottenberg die Position und Funktion der Geschäftsführenden Oberärztin der Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin inne, bevor sie dem Ruf in unser Haus folgte.


Termine


17.10.19: 18:00 Uhr

Infoveranstaltung für Patienten, Angehörige und Interessierte. Der Eintritt ist frei.



29.10.19: 19:30 Uhr

Referent: Chefarzt Prof. Dr. med. Feraydoon Niroomand, EKM. 10. Etage im EKM, Wertgasse 30.



02.11.19: 11:00 Uhr

Infoveranstaltung für Patienten, Angehörige und Interessierte im Rahmen des Magen-Darm-Tages 2019. Der Eintritt ist frei.



06.11.19: 18:00 Uhr

Infoveranstaltung für Patienten, Angehörige und Interessierte. Der Eintritt ist frei.


PDF-Download

Service und Wahlleistung
Impressum
Datenschutzerklärung