Karriere im Evangelischen Krankenhaus

Seit 1850 dem Menschen verpflichtet 

Das Ev. Krankenhaus Mülheim (EKM) ist ein Akutkrankenhaus mit 602 Betten in Trägerschaft der ATEGRIS. Mehr als 1.000 Mitarbeiter versorgen jährlich über 21.000 stationäre und 60.000 ambulante Patienten. Das Haus deckt mit 15 Fachkliniken und sechs zertifizierten Zentren nahezu das komplette Spektrum modernster Medizin und Pflege ab. Als Arbeitgeber steht das EKM für ein familienfreundliches Arbeitsumfeld, eine hohe Werteorientierung und eine Verknüpfung aus Tradition und Innovation. Außerdem nimmt das EKM als akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Düsseldorf an der Lehre und Ausbildung von Medizinstudenten teil.

Ansprechpartner

Bewerbermanagement
Anja Bremer

Tel.: 0208 309-2101
Fax: 0208 309-2109

Herzlich willkommen

In unserem Film bekommen Sie einen Eindruck von der Arbeit in unserem Haus am Beispiel unserer Intensivstation. 

 

      

Auch in unseren anderen Bereichen sind wir ein attraktiver Arbeitgeber. 

Wir bieten individuelle Karrieremöglichkeiten im interdisziplinären medizinischen und pflegerischen Arbeitsumfeld. Um Karriere und Familie unter einen Hut zu bringen, fördern wir aktiv verschiedene familienfreundliche Maßnahmen. Dazu zählen zum Beispiel individuelle Arbeitszeitmodelle, Beratungsservice sowie eine (ganztägige) Betriebskinderbetreuung mit flexiblen Betreuungszeiten.

Unser Engagement wird auch durch das Mülheimer Bündnis für Familie bestätigt, das unseren Träger, die ATEGRIS, als Familienfreundlichen Arbeitgeber 2014 auszeichnete. Die Auszeichnung wird einmal jährlich an Unternehmen verliehen, die sich in besonderer Weise um die Vereinbarkeit von Familie und Beruf verdient gemacht haben.

Unsere aktuellen Stellenangebote finden Sie hier

Kurzprofil

  • Größtes Krankenhaus in Mülheim
  • Ein Haus der ATEGRIS
  • ca. 1.100 Mitarbeiter
  • 602 Betten
  • Größtes Fachabteilungsspektrum in Mülheim
  • Akad. Lehrkrankenhaus der Universität Düsseldorf
  • Abteilungsübergreifende Weiterbildungskonzepte
  • Angeschlossenes Bildungsinstitut des Trägers

PDF-Download

Bildungsprogramm 2017

PDF-Download

( )