Karriere im Evangelischen Krankenhaus

Seit 1850 dem Menschen verpflichtet 

Das Ev. Krankenhaus Mülheim (EKM) ist ein Akutkrankenhaus mit 602 Betten in Trägerschaft der ATEGRIS. Mehr als 1.000 Mitarbeiter versorgen jährlich über 21.000 stationäre und 60.000 ambulante Patienten. Das Haus deckt mit 15 Fachkliniken und sechs zertifizierten Zentren nahezu das komplette Spektrum modernster Medizin und Pflege ab. Als Arbeitgeber steht das EKM für ein familienfreundliches Arbeitsumfeld, eine hohe Werteorientierung und eine Verknüpfung aus Tradition und Innovation. Außerdem nimmt das EKM als akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Düsseldorf an der Lehre und Ausbildung von Medizinstudenten teil.

Ansprechpartner

Praktikant (m/w/d) Ernährungsberatung [M_ERN_PRAK]

Wir suchen für unsere Ernährungsberatung und -therapie innerhalb der Medizinische Klinik für allgemeine Innere Medizin und Gastroenterologie

 

Praktikant (m/w/d)

 

Die Abteilung der Ernährungsberatung und -therapie des EKM beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit der Mangelernährung, welche bei folgenden Situationen / Erkrankungen häufig auftritt:

  • Krebs
  • Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (Morbus Crohn, Colitis ulcerosa)
  • Leberzirrhose
  • Chronische Pankreatitis
  • COPD
  • Operationen (Gastrektomie, Pankreatektomie)

 

Zur Verstärkung unseres Ernährungsteams suchen wir aufgeschlossene, selbstständige und engagierte Praktikanten/-innen aus den Fachrichtungen Ökotrophologie und Ernährungswissenschaften. Zeitraum: mindestens 1 Monat, an mindestens 3 Tagen in der Woche, als freiwilliges- oder Pflichtpraktikum (unentgeltlich).Möglich für Studierende ab dem 5. Semester oder für Berufsanfänger.

 

Wir bieten:

  • Einblick in den konsiliarischen Ablauf der Ernährungsberatung/-therapie aller Fachrichtungen in einem Krankenhaus
  • Vorbereitung, Nachbereitung und Teilnahme an ernährungsmedizinischen Beratungsgesprächen
  • Einblick in die Kodierung der Mangelernährung
  • eigenständiges Durchführen eines Patienten-Screenings auf Mangelernährung (Nutritional Risk Screening (NRS) 2002)
  • Erstellung von Informationsmaterial zu krankheitsbedingten Ernährungsproblemen
  • Mitarbeit bei der Organisation, Gestaltung und Durchführung von Kochabenden, Infoveranstaltungen sowie Kursen zu ernährungsspezifischen Themen
  • allgemeine Bürotätigkeiten

 

Wir wünschen uns:

  • ein Studium in einem der oben genannten Studienfächer und/oder eine abgeschlossene Ausbildung zum/zur Diätassistenten/-in (m/w/d)
  • Interesse an den beschriebenen Tätigkeiten
  • Mindestens ein Monat Zeit
  • Freude am Umgang mit Patienten
  • Kenntnisse in MS Office
  • Verständnis für Teamarbeit
  • Zuverlässigkeit und Flexibilität
  • selbstständiges Arbeiten
  • gute Umgangsformen, ein gepflegtes Äußeres und sicheres Auftreten

 

Für persönliche Auskünfte steht Ihnen Lisa Nitsch unter 0208 309-4620 gerne zur Verfügung.

Falls wir Ihr Interesse an der ausgeschriebenen Position geweckt haben bewerben sie sich direkt hier über unser Online-Bewerbungsformular.  

Empfehlen Sie uns weiter!

Impressum
Datenschutzerklärung