Hygienemanagement

Der Fachbereich Krankenhaushygiene ist in unserem Haus mit leitender Hygiene- und Gesundheitsmanagerin und dem Hygienebeauftragten Arzt besetzt. Mit gebündelten Erfahrungen und dem stets an neusten wissenschaftlichen Erkenntnissen angepassten Know-how sorgen die Hygienebeauftragten für einen durchgängigen Hygienestandard auf höchstem Niveau.

Ansprechpartner

Hygiene- und Gesundheitsmanagerin

Hygiene- und Gesundheitsmanagerin

Gabriele Kantor

Tel.: 0208 309-4304

Fax: 0208 309-2253

Hygienebeauftragter Arzt

Hygienebeauftragter Arzt

Dr. Hans-Georg Knoob M.Sc 

Hohe Hygienestandards im Krankenhaus als Auswahlkriterium für Patienten

Beim Besuch der Parlamentarischen Staatssekretärin des Bundesgesundheitsministeriums Ingrid Fischbach im Evangelischen Krankenhaus Mülheim ging es unter anderem um die Rolle, die das Thema Hygiene bei der Wahl eines geeigneten Krankenhauses für Patienten spielt.

Gehäufte Fälle von Hygienemängeln in Krankenhäusern und die Medienberichterstattung über sogenannte „Killerkeime“ haben das Thema Krankenhaushygiene in den Fokus der Öffentlichkeit gerückt. Auch immer mehr Aktionsbündnisse greifen diesen Aspekt auf und schaffen so Bewusstsein für seinen hohen Stellenwert.

Ingrid Fischbach, Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für Gesundheit  sieht die Hygiene in Krankenhäusern ebenfalls als entscheidendes Qualitätskriterium: „ Ein hoher Hygienestandard ist ein relevantes Auswahlkriterium für ein Haus. Schließlich geht es um die Sicherheit der Patientinnen und Patienten“,  sagte sie im Rahmen ihres Besuchs im Evangelischen Krankenhaus Mülheim. Nils B. Krog, Geschäftsführer des Evangelischen Krankenhauses Mülheim, geht sogar noch weiter: „Aus meiner Sicht ist eine herausragende Hygienestatistik für Patienten ein ebenso wichtiges Auswahlkriterium wie die medizinische Kompetenz eines Hauses.“

Der Besuch der Parlamentarischen Staatssekretärin im Evangelischen Krankenhaus Mülheim am Mittwoch, 15. August, erfolgte im Rahmen des MSD-Gesundheitspreises, mit dessen zweiten Platz das Haus bereits im letzten Jahr ausgezeichnet wurde. Da Vertreter des EKM nicht an der offiziellen Verleihung in Berlin teilnehmen konnten, luden sie Frau Fischbach ein, sich das Thema Hygiene direkt vor Ort anzuschauen. Eine Einladung, der sie sehr gerne nachkam. „Es wird deutlich, dass im Evangelischen Krankenhaus Mülheim das Thema Hygiene einen sehr hohen Stellenwert hat und das ist auch wichtig. Hygiene muss von der Spitze aus gelebt werden, damit die nötigen Maßnahmen von der Geschäftsführung bis hin zur einzelnen Pflegekraft stringent und erfolgreich umgesetzt werden“, so Fischbach.

Bei einem Rundgang durch das EKM erläuterten Gabriele Kantor, Leitung Hygienemanagement, Nils B. Krog, Geschäftsführer, und Prof. Heinz-Jochen Gassel, Ärztlicher Direktor, Ingrid Fischbach, Parlamentarische Staatssekretärin im BMG, die Hygienemaßnah
Impressum
Datenschutzerklärung