Karriere im Evangelischen Krankenhaus

Seit 1850 dem Menschen verpflichtet 

Das Ev. Krankenhaus Mülheim (EKM) ist ein Akutkrankenhaus mit 602 Betten in Trägerschaft der ATEGRIS. Mehr als 1.000 Mitarbeiter versorgen jährlich über 21.000 stationäre und 60.000 ambulante Patienten. Das Haus deckt mit 15 Fachkliniken und sechs zertifizierten Zentren nahezu das komplette Spektrum modernster Medizin und Pflege ab. Als Arbeitgeber steht das EKM für ein familienfreundliches Arbeitsumfeld, eine hohe Werteorientierung und eine Verknüpfung aus Tradition und Innovation. Außerdem nimmt das EKM als akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Düsseldorf an der Lehre und Ausbildung von Medizinstudenten teil.

Zentrale Praxisanleiter

Zentraler Praxisanleiter

Ulrich Clemens

» Email

Zentrale Praxisanleiterin

Monika Ipta

» Email

Zentrale Praxisanleiterin

Jennifer Kornfeld

» Email

Ausbildungsbegleiter

Ausbildungsbegleiter

Hendrik Katzorke

Tel.: 0208 309-4020
» Email

Ausbildungsbegleiter

Christian Wintgen

Tel.: 0208 309-4070

Email »

Praxiskoordinatorin

Praxiskoordinatorin
Pflege und Ausbildung

Petra Winterboer

Tel.: 0208 309-2314
Fax: 0208 309-3123
» Email

Für unsere Azubis

Liebe Auszubildende in der Pflege im Ev. Krankenhaus Mülheim an der Ruhr,


die praktische Ausbildung ist ein wesentlicher Bestandteil Ihrer Ausbildung in der Pflege und damit diese gut gelingt, haben wir für Sie in unserer Einrichtung verschiedene Unterstützer und Begleiter auf Ihrem Weg bis zum Examen. Unser Ziel ist es, dass Sie sich in unserem Unternehmen wohl fühlen und Ihre Ausbildung erfolgreich abschließen.


Zentrale Praxisanleitung

Unsere zentralen Praxisanleiter sind, neben den Kollegen an Ihren Einsatzorten, mitverantwortlich für Ihre praktische Ausbildung in den unterschiedlichen Einsatzbereichen im Ev. Krankenhaus Mülheim.
Die Praxisanleiter arbeiten mit Ihnen zusammen in den verschiedenen Pflegesituationen, erarbeiten, ergänzen und vertiefen Ihre Fähigkeiten. Sie helfen Ihnen, Ihre theoretischen Kenntnisse in der Praxis anzuwenden. Außerdem bereiten sie Sie gezielt auf Ihre praktischen Prüfungen vor.

Ausbildungsbegleiter

Unsere Ausbildungsbegleiter sind Ihre Ansprechpartner für alle möglichen Fragen und Probleme. Sie organisieren Lerngruppen, wenn Sie mit dem Lernen Schwierigkeiten haben und sind Ihre Ansprechpartner auf den Stationen. Sie sind aber auch da, wenn Sie persönliche Probleme haben und helfen Ihnen nach dem Examen bei der Integration auf der neuen Station. Bei allem stehen Sie immer in engem Kontakt mit den Stationen, Praxisanleitern und der Schule.
Die Ausbildungsbegleiter sind auch für die Schulungen zum Thema "Digitale Patientenakte" verantwortlich. Christian Wintgen kümmert sich außerdem um die Auszubildenden im Diakonieverein Berlin-Zehlendorf und Hendrik Katzorke um das Tansania-Projekt.

Praxiskoordinatorin für Ausbildung und Pflege

Unsere Praxiskoordinatorin ist für die Planung und Umsetzung Ihrer praktischen Ausbildung verantwortlich.
Zu ihren Aufgaben gehören u. a. die Planung Ihrer praktischen Einsätze in den unterschiedlichen Ausbildungsbereichen und, in Zusammenarbeit  mit den Kolleginnen und Kollegen der Pflegeschule und zentralen Praxisanleitung, die Koordination der Lehrerbegleitungen und Prüfungen. Sie  kümmert sich um die Umsetzung der gesetzlichen Vorgaben zur praktischen Ausbildung, die Betreuung der Praxisanleiter und Kooperationspartner und ist zeitgleich die Schnittstelle zwischen Pflegeschule, Pflegemanagement und Praxisanleitern.

Impressum
Datenschutzerklärung