Stationen und Bereiche

Die Stationen arbeiten interdisziplinär, haben jedoch klinikbezogene Versorgungsschwerpunkte. In Funktionsbereichen werden Diagnostische und Therapeutische Funktionen vorgenommen. 

Funktionsbereich OP-Pflege

Wir sind eine zentrale OP-Abteilung mit 7 Sälen. Zur Durchführung und Begleitung von Operationen der beteiligten Fachabteilungensind ausschließlich hochqualifizierte und spezialisierte Mitarbeiter mit fundiertem Fachwissen im Einsatz. 

Dazu verfügt der OP-Bereich unter anderem über eine hochmoderne Angio-Suite für endovaskuläre Eingriffe. Hierzu wird Blutgefäß punktiert und mithilfe eines Führungsdrahtes ein spezieller Katheter oder Instrumente eingebracht, um Gefäßverschlüsse, Stenosen, oder Aneurysmen zu behandeln.

Abgedeckt werden verschiedene Bereiche in Funktionsdienste von RD und BD.

Abteilungsbezogene Standards, Verfahrensanweisungen sind von jedem PC verfügbar und vernetzt in einem Qualitätsmanagementprogramm.

Der OP-Koordinator

Der Op-Koordinator ist zuständig für das operative OP Management mit einer optimalen OP Planung. Dies geschieht durch Abklärung in Kommunikation zwischen den Abteilungen, der tagesaktuellen Patientensteuerung und der Terminierung in Zusammenarbeit mit dem OP Manager. 

Dazu gehört die Erstellung des Tagesplanes unter Berücksichtigung der OP Plan Vorgaben, Integration von Notfalloperationen in das laufende OP Programm und daraus resultierender OP-Saal-Verschiebungen.

Termine


02.09.19: 09:30 Uhr

Dieser Kurs ist 3-tägig und findet am 2., 3. und 4. September statt.



15.10.19: 09:30 Uhr

Dieser Kurs ist 3-tägig und findet am 15., 16. und 17. Oktober statt.



26.11.19: 09:30 Uhr

Dieser Kurs ist 3-tägig und findet am 26., 27. und 28. November statt.


Impressum
Datenschutzerklärung