Medizinische Klinik für Geriatrie und Neurogeriatrie

Die Abteilung für Geriatrie/Neurogeriatrie besteht seit 2009 und ist ein wachsender Kernbereich der Altersmedizin in Mülheim an der Ruhr. Die Abteilung widmet sich der akutmedizinischen und frührehabilitativen Betreuung älterer Patienten.

Chefarzt

Oberarzt Hans Christian Triebel

Chefarzt

Christian Triebel

Tel.: 0208 309-2604

Fax: 0208 309-2628

mehr »

Email »

Kooperationspartner

Physiotherapie ZAR
Wertgasse 30
45468 Mülheim an der Ruhr
www.zar-muelheim.de  

   

Therapiezentrum Ruhr
Schulstraße 11
45468 Mülheim an der Ruhr
www.therapiezentrum-ruhr.de

   

Pflege.Palliativ.Ruhr
Leineweberstraße 37 - 39
45468 Mülheim an der Ruhr
http://www.pflege-palliativ-ruhr.de 

   

Evangelisches Wohnstift Dichterviertel 
Eichendorffstraße 2
45468 Mülheim an der Ruhr
http://www.dichterviertel-mh.de 

   

Evangelisches Wohnstift Raadt
Parsevalstraße 11
45470 Mülheim an der Ruhr
http://www.wohnstift-raadt.de 

   

Evangelisches Wohnstift Uhlenhorst 
Broicher Waldweg 95
45478 Mülheim an der Ruhr
http://www.wohnstift-uhlenhorst.de  

   

Evangelisches Hospiz Mülheim
Friedrichstraße 40
45468 Mülheim an der Ruhr
http://www.hospiz-mh.de 

 

Herzlich willkommen

Durch eine altersgerechte Vorsorge, Diagnostik und Therapie von Krankheiten und deren Folgen im fortgeschrittenen Lebensalter soll ein Verlust der Selbstständigkeit und das Auftreten oder die Zunahme von Pflegebedürftigkeit verhindert werden. Ziel ist zum einen die körperliche Wiederherstellung zur Erhaltung der Selbstversorgung, zum anderen geht es darum, die soziale Kompetenz und die Kommunikationsfähigkeiten des Patienten wiederzuerlangen. 

Die Diagnostik und Therapie sowie die oft erforderliche Einleitung und Sicherstellung der weiteren Versorgung erfolgen unter einem ganzheitlichen Behandlungskonzept im geriatrischen Team. Das Team der Geriatrie besteht neben den Pflegekräften, den Physio- und Ergotherapeuten, den Logopäden und Sozialarbeitern aus 3 Fachärzten. Die Behandlung kann sowohl voll- als auch teilstationär erfolgen.

Die Aufnahme

Die Aufnahme in die Abteilung Geriatrie/Neurogeriatrie vollstationär (47 Betten) oder in die geriatrische Tagesklinik (10 Plätze) erfolgt 

  • geplant durch den Hausarzt - Anmeldung über das Sekretariat der Medizinischen Klinik
  • oder notfallmäßig über die Rettungsleitstelle oder 
  • durch eine Direktverlegung aus einer anderen Abteilung oder auch einer auswärtigen Klinik. 

Für Rückfragen und zur Beratung stehen Ihnen die Oberärzte der Abteilung gerne zur Verfügung.

Termine


03.12.2016: 11:00 Uhr

Infoveranstaltung für Patienten, Angehörige und Interessierte. Der Eintritt ist frei. Aufgrund der Größe des Raumes ist die Teilnahme begrenzt.


PDF-Download