Klinik für Unfall-, Wirbelsäulenchirurgie und Orthopädie

Die Klinik bietet ein breites Leistungsspektrum bei Erkrankungen und Verletzungen am Skelettsystem und dem Bewegungsapparat. Klassische orthopädische Krankheitsbilder und die Unfallversorgung bilden dabei Schwerpunkte.

Zur Person

Chefarzt
Dr. med. Ulf Kerkhoff
Tel.: 0208 309-2461
Fax: 0208 309-2465
mehr »
Email »

Chefarzt Dr. Ulf Kerkhoff

Zusatzqualifikation

  • Facharzt für Chirurgie
  • Schwerpunkt Unfallchirurgie
  • Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie
  • Schwerpunkt Spezielle Unfallchirurgie
  • Fachkunde Notfallmedizin
  • Fachkunde Röntgendiagnostik und Strahlenschutz
  • Zertifizierter Wirbelsäulenchirurg (Basis und Master)

Spezialgebiete

  • Wirbelsäulenchirurgie
  • Knie- und Hüftendoprothetik
  • Sporttraumatologie
  • Kindertraumatolgie

Mitgliedschaften

  • Deutsche Wirbelsäulengesellschaft (DWG)
  • Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie (DGOU)
  • Arbeitsgemeinschaft für Endoprothetik (beantragt)
  • Verband leitender Orthopäden und Unfallchirurgen (VLOU)

Vorträge

  • Vortrag auf der 10. Tagung der Chirurgischen Kliniken der Krankenhäuser der Bundesknappschaft, Gelsenkirchen Thema: Das hepatozelluläre Karzinom und das Hämangiom der Leber / zwei häufige primäre Neoplasien der Leber
  • Vortrag auf der 13. Tagung der Chirurgischen Kliniken der Krankenhäuser der Bundesknappschaft, Püttlingen / Saar Thema: Die distale Radiusfraktur / großzügige Indikationsstellung
  • Fortbildung für niedergelassene Ärzte, Stadthalle Mülheim, Februar 2007 Thema: Minimalinvasive Techniken an der Wirbelsäule
  • Fortbildung für niedergelassene Ärzte, Stadthalle Mülheim, Februar 2008 Thema: Therapieoptionen an der Wirbelsäule
  • Vortrag auf dem 3. Hagener Chirurgie Symposium, Mai 2008 Thema: Chirurgische Operationen beim Rückenschmerz
  • Vortrag auf dem Qualitätszirkel Gladbeck, August 2008 Thema: Die Kyphoplastie
  • Fortbildung für niedergelassene Ärzte, Stadthalle Mülheim, März 2010 Thema: Tumoren und Metastasen an der Wirbelsäule
  • Vortrag auf dem Masterclass Hamburg, Mai 2010 Thema: Cages an der HWS und LWS
  • Vortrag auf dem Norddeutechen Orthopädenkongress Hamburg, Juni 2010 Thema: Fusionen und Wirbelkörperersatz an der HWS
  • Vortrag auf der IGOST Düsseldorf 24.09.2010 Thema: Die Ballonkyphoplastie
  • Vortrag auf der Sitzung DRG 2011 – Update Medtronic Duisburg, 26.01.2011 Thema : Med. Entscheidung für die Ballonkyphoplastie
  • Vortrag auf dem Symposium & Workshop Zementaugmentatiostechnik an der Wirbelsäule 06.02.2011 Universitätsklinikum Essen Thema: Med. Entscheidung für die Ballonkyphoplastie

Weiterbildungsbefugnisse

  • Chirurgie incl. Common Trunk
    Volle Befugnis über 72 Monate
    (Gemeinsam mit CA Prof. Dr. Gassel und CA PD Dr. Stehr)
  • Orthopädie und Unfallchirurgie
    Befugnis über 4 Jahre
  • Spezielle Unfallchirurgie
    volle Befugnis über 3 Jahre

    Termine


    27.03.19: 18:00 Uhr

    Infoveranstaltung für Patienten, Angehörige und Interessierte. Der Eintritt ist frei.



    04.09.19: 18:00 Uhr

    Infoveranstaltung für Patienten, Angehörige und Interessierte. Der Eintritt ist frei.



    23.11.19: 18:00 Uhr

    Infoveranstaltung für Patienten, Angehörige und Interessierte. Der Eintritt ist frei.


    PDF-Download

    Impressum
    Datenschutzerklärung