Kardiologische Klinik 

Die Kardiologische Klinik des Evangelischen Krankenhauses ist mit über 4000 Eingriffen jährlich eine der größten Kardiologien in Nordrhein-Westfalen. Sie betreibt 96 Betten, 16 davon mit intensivmedizinischer Ausstattung. Für Notfälle wird 24-Stunden-Bereitschaft für Herzkatheterdiagnostik, Gefäßaufdehnung und Einbringung von Stents gestellt.

Referent

Chefarzt

Chefarzt Prof. Dr. med.
Feraydoon Niroomand

Tel.: 0208 309-2670

Fax: 0208 309-2678

mehr »

Email »

Sekretariat »

Info-Treff - Herzinsuffizienz

Rund 1,8 Millionen Menschen leiden in Deutschland an einer Herzschwäche: Die chronische Herzinsuffizienz ist in Deutschland seit Jahren die führende Aufnahmediagnose im Krankenhaus. Im Jahr 2016 wurden 455.000 Fälle behandelt. Der Info-Treff im EKM am Mittwoch, 20. Februar 2019 beschäftigt sich mit diesem Thema.

Eine Herzinsuffizienz beschreibt die verminderte Pumpfunktion des Herzens. Dabei kann der Herzmuskel den Körper nicht mehr ausreichend mit Blut und Sauerstoff versorgen. Die Symptome reichen je nach Schwere und Art der Erkrankung von Atemnot beim Treppensteigen über Wassereinlagerungen bis zu einer verminderten Leistungsfähigkeit, Müdigkeit und Appetitlosigkeit. Zudem können Herzrhythmusstörungen auftreten.

Zu einer Herzinsuffizienz können fast alle Erkrankungen des Herzens führen. Eine erfolgreiche Behandlung setzt ein gutes Grundverständnis und eine gute Zusammenarbeit von Krankenhausärzten, Hausärzten und Patienten voraus.

Im Info-Treff informiert Prof. Dr. Feraydoon Niroomand, Chefarzt der Kardiologischen Klinik am Evangelischen Krankenhaus Mülheim (EKM), über die Erkrankung mit dem Ziel „einen wichtigen Beitrag zum besseren Umgang mit der Erkrankung, eine Abnahme von Krankenhausbehandlungen und eine Verbesserung der Prognose zu erreichen“.

Die Veranstaltung findet am Mittwoch, 20. Februar 2019 um 18 Uhr im Konferenzsaal in Haus B in der 10. Etage im Evangelischen Krankenhaus Mülheim statt. Im Anschluss können die Besucher dem Chefarzt Fragen rund um das Thema stellen.

Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Termine


06.11.19: 18:00 Uhr

Infoveranstaltung für Patienten, Angehörige und Interessierte. Der Eintritt ist frei.


PDF-Download

Service und Wahlleistung
Impressum
Datenschutzerklärung