Von der Aufnahme bis zur Entlassung

Bitte melden Sie sich direkt an unserer Information im Eingangsbereich von Haus A. Dort werden Sie von unseren Mitarbeitern in Empfang genommen. Sie können im Anmeldebereich warten oder die Zeit für eine Tasse Kaffee in unserem Patientenbistro nutzen. Nach einer kurzen Wartezeit werden Sie in eine unserer Anmeldekabinen aufgerufen. Dort nimmt einer unserer Mitarbeiter Ihre Personalien auf und führt die weiteren Anmeldeformalitäten aus.

Ansprechpartner

Ansprechpartner zu bestimmten Patienten vermittelt Ihnen unsere Info unter der Rufnummer:

  • 309-0 

Alle anderen Fragen zum Entlass-Management beantworten wir ihnen gern.

Prozessmanagement
Pflege u. Sozialberatung
Stationen
Evamaria Borow
Tel.: 0208 309-2647
Fax: 0208 309-2646
Email »

Markus Kamp

Markus Kamp

Tel.: 0208/309 2096

Fax: 0208/309 2646

Email »

 

Patientenmanagement

Nadine Krohne

Tel.: 0208 309-2430

Fax: 0208 309-2433

» Email

Aufnahme- und Entlassmanagement

Manchmal benötigen Patienten auch nach der Entlassung aus dem Krankenhaus noch Hilfe. Diese Anschlussversorgung kann beispielsweise eine medizinische oder pflegerische Versorgung durch einen Pflegedienst sein oder eine ambulante oder stationäre Rehabilitation. Unser Entlassungsmanagements sorgt für eine lückenlose Anschlussversorgung unserer Patienten.

Unsere Pflege- und Sozialberatung unterstützt sie bei den notwendigen Schritten für die Zeit nach dem Krankenhaus. Grundsätzlich hat der Gesetzgeber festgelegt, dass Sie als Patient/-in schriftlich in das Entlassungsmanagement einwilligen. Im Download stellen wir Ihnen die Unterlagen gerne vorab zur Verfügung.

Termine


13.02.2018: 15:00 Uhr

In vertrauensvoller Runde können Frauen, die von einer bösartigen gynäkologischen Erkrankung betroffen sind, Erfahrungen austauschen.



13.03.2018: 18:00 Uhr

Unsere Breast-Care-Nurse zeigt interessierten Frauen anhand von Brustmodellen, wie man mit einfachen Techniken seine Brust selbst untersuchen kann.


( )